Neue Bárðarbunga-Rumpelei Skip to content

Neue Bárðarbunga-Rumpelei

Gestern Vormittag um 9:48 Uhr traf ein Erdbeben der Stärke 3,6 den Vulkan Bárðarbunga, der unter der Eiskappe des Gletschers Vatnajökull liegt. Dies teilt das Isländische Wetteramt mit. Was folgte, waren mehrere Nachbeben.

Später dann ereignete sich eine Erdbebenserie 30 Kilometer südwestlich der Halbinsel Reykjanes, von denen vier stärker als 3,0 waren. Um 19:27 Uhr trafen zwei Beben der Stärke 3,1 die Gegend. Um 20:10 Uhr folgten zwei weitere mit jeweils Stärke 3,2. Die Nachbeben waren wesentlich schwächer.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts