Mord in Hafnafjördur: Verdächtiger verhaftet Skip to content

Mord in Hafnafjördur: Verdächtiger verhaftet

Ein etwa 30-jähriger Mann, der verdächtigt wird, am Montag einen Gleichaltrigen in einem Haus im Stadtteil Hraun in Hafnafjördur ermordet zu haben, ist in Untersuchungshaft genommen worden. Der Verdächtige ist ein polizeibekannter Gewalttäter.

Foto von Páll Stefánsson.

Das Opfer „hatte Schläge auf den Kopf erhalten, die wahrscheinlich zum Tod führten. Die Polizei hat den Verdächtigen ausserhalb des Hauses verhaftet. Er war voller Blut und schien berauscht“, heisst es in einer Erklärung des Polizeipräsidenten Fridrik Smári Björgvinsson, berictet visir.is.

Wegen seiner Verfassung konnte der Mann nach seiner Verhaftung nicht sofort verhört werden.

Vermutlich kannten sich Opfer und Täter. Der Verdächtigte lebte in dem Zimmer, in dem der Tote gefunden wurde. Björgvinsson sagte, die Polizei arbeite intensiv daran, den Fall aufzuklären und befrage die anderen Hausbewohner.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter