Mondregenbogen über Westisland Skip to content

Mondregenbogen über Westisland

Ein seltenes Phänomen mit Namen Mondregenbogen oder Mondbogen wurde am Sonntagabend nahe Stykkishólmur in West-Island mit der Kamera eingefangen, wie bbc.com berichtet.

Víðir Björnsson fuhr bei starkem Regen durch die Nacht, als er plötzlich seinen Augen nicht mehr traute. Er hielt an und fotografierte, was er da sah. Ein zweiter Mondregenbogen sei zu sehen gewesen, berichtet er, aber es sei schwierig, ihn auf dem Foto auszumachen.

Ein Mondbogen ist ein Regenbogen, der durch das Mondlicht entsteht. Oft erscheint er weiß. Am Einfachsten zu erkennen ist das Phänomen bei Vollmond, da dann das Licht am Himmel am hellsten ist.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter