Mittsommerfest am Polarkreis Skip to content

Mittsommerfest am Polarkreis

An diesem Wochenende findet auf Grímsey ein Mittsommer-Festival statt. Grímsey ist Islands nördlichste bewohnte Insel und liegt oberhalb des Polarkreises. Die Sonne geht hier zu dieser Jahreszeit nicht unter. Man erwartet eine Rekordzahl an Besuchern.

Der Hafen auf Grímsey. Foto von Páll Stefánsson.

„Es wird mehrere hundert Menschen anziehen, denke ich“, sagte der Fischer Gardar Ólason dem Morgunbladid. Es leben weniger als 100 Menschen auf Grímsey, so dass sich die Einwohnerzahl während solcher Veranstaltungen vervielfacht.

Hinzu kommt, dass Fischer aus anderen Teilen des Landes gegenwärtig vor Grímsey Seelachs fangen. „Hier waren kürzlich viele Boote von ausserhalb unterwegs, weil es hier guten Fang gibt,“ sagte Ólason.

„Am kommenden Wochenende findet hier ein Familientreffen statt und Hochseefischen ist am Wochenende darauf angesagt. Hier ist im Moment eine Menge los“, fügte Ólason hinzu.

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts