Ministerium schliesst Abkommen mit Filmhochschule Skip to content

Ministerium schliesst Abkommen mit Filmhochschule

Das Bildungsministerium hat eine Vereinbarung mit der Isländischen Filmhochschule über eine staatliche Förderung bis 31. Juli 2012 getroffen, die möglicherweise bis Dezember des gleichen Jahres verlängert werden kann.

filmschoolprotests01-240811_pk

Studenten der Filmhochschule demonstrieren. Foto: Páll Kjartansson.

Die Vorbereitungen für die Kurse im laufenden Semester sind in vollem Gange, so dass der Schulbetrieb so bald wie möglich anlaufen kann, berichtet Morgunbladid.

Die Vereinbarung beinhaltet, dass der Schulbetrieb vom Staat mit bis zu ISK 46,2 Millionen (EUR 292.000) im Restjahr und 2012 mit bis zu ISK 56,4 Millionen (EUR 567.000) unterstützt wird.

Hier lesen Sie mehr über die Probleme rund um die Filmhochschule.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts