Mel Gibson gegen Baltasar Kormákur? Skip to content

Mel Gibson gegen Baltasar Kormákur?

Wird es in Hollywood einen Konkurrenzkampf um Wikingerfilme geben?

Gáttathefur. Foto: Dagmar Trodler.

Bereits im Februar 2009 hatte nordiskfilmogtvfond.com berichtet, dass Islands Star-Regisseur Baltasar Kormákur (vor allem bekannt durch 101 Reykjavík) mit der Hollywood-Produktionsfirma 26 Films einen Wikinger-Film drehen wird.

„Es ist bei weitem das umfangreichste Projekt, an dem ich jemals teilgenommen habe. Wir reden über einen 40 bis 60-Millionen-Dollar-Film,“ sagte der Regisseur im Oktober zu Fréttabladid.

Das Drehbuch entwickelte Ólafor Egilsson, der auch das Buch zu White Night Wedding mitverfasst hat. Der Arbeitstitel des Films, den Kormákur als „Italowestern-Wikingerfilm“ bezeichnet, ist Saga, wird aber von der Produktionsfirma als Vikings angekündigt.

In dem Film wird nach Sagamotiven die Geschichte eines Iren erzählt, der von Wikingern versklavt und nach Island gebracht wurde.

Kormákur will vorwiegend in Island drehen. Ein Set in den Ostfjorden wurde kürzlich vorbereitet.

Mel Gibson, der Regisseur der erfolgreichen, aber auch umstrittenen Filme Die Passion Christi und Apocalypto, hat nun angekündigt, ebenfalls einen Wikingerfilm zu drehen, hat aber noch keine Details zur Handlung bekannt gegeben.

Gibson, der wie Kormákur auch Schauspieler ist, wird aber wohl eher das Alltagsleben in der Wikingerzeit beleuchten als ein einziges Ereignis.

„Es ist eine ähnliche Herangehensweise, wie wir sie uns vorstellen, und das ist sicherlich ein interessanter Zufall. Aber man gibt nicht auf, auch wenn man gegen Giganten kämpfen muss,“ sagte Kormákur vergangene Woche zu Fréttabladid und trat vorsorglich Gerüchten entgegen:

„Nein, ich glaube nicht, dass es eine Verschwörung gegen mich ist; dafür vergeuden diese Männer ihre Zeit nicht.“

——-

Der elfte der 13 Jólasveinar, Gáttathefur (Türschlitzschnüffler), hat laut jólywood.com erfahren, dass Gibson den Superstar Leonardo DiCaprio für die Hauptrolle engagieren will. Allerdings bezweifelt gryla.is, dass Gáttathefurs lange Nase in der Lage ist, Hollywood-Gerüch(t)e zu erschnüffeln.

Übersetzt, zusammengefasst und ergänzt von Bernhild Vögel.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

– From 3€ per month

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts