Lonely Planet empfiehlt Island als Reiseziel im August Skip to content

Lonely Planet empfiehlt Island als Reiseziel im August

Autoren des Reiseführers Lonely Planet empfehlen Lesern, Island unbedingt im August zu besuchen. Niemals habe es bessere Gründe dafür gegeben: der Wechselkurs ist immer noch günstig und die Flugstörungen durch den Vulkanausbruch sind endgültig vorüber.

Reykjavík im Sommer. Foto: Páll Kjartansson.

Besonders Reykjavík wird als Reiseziel empfohlen. Islands Hauptstadt sei der perfekte Ort für all die, die sich nach „endlosen“ Sommertagen sehnen, berichtet mbl.is.

Der Reiseführer verspricht in den Sommermonaten gutes Wetter in Island. Das Landesinnere sei zugänglich und Landmannalaugar, die geothermale Region im südlichen Hochland, sei für Badebesuche geöffnet.

Als weiteres lohnenswertes Reiseziel für den August nennt Lonely Planet Orlando, das ebenfalls durch gutes Wetter und den tollen Harry-Potter-Vergnügungspark hervorsticht.

Übersetzung: Dagmar Trodler.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter