Lehrer gehen wieder zur Schule Skip to content

Lehrer gehen wieder zur Schule

Nach einem dreiwöchigen Streik haben die Gymnasiallehrer ihre Arbeit wieder aufgenommen.

Nach dem neuen Tarifvertrag, der Ende vergangener Woche ausgehandelt wurde, steigen die Lehrergehälter um 6,8 Prozent. Die Lehrer erhalten sofort eine 2,8-prozentige Lohnerhöhung, eine weitere Anhebung um zwei Prozent im August und eine dritte um weitere zwei Prozent im Januar 2016. Der Tarifvertrag ist bis Oktober 2016 gültig, wie visir.is berichtet.

Die Lehrer hatten gefordert, ihre Gehälter analog vergleichbarer Berufe anzupassen, wie es ihnen zuvor vom Staat versprochen worden sei.

Der Streik betraf etwa 20.000 Schüler, 15 Unterrichtstage fielen aus. Es wurde vereinbart, das Schulhalbjahr zu verlängern, um die verlorene Unterrichtszeit aufzuholen.

Mitglieder des Hochschullehrer-Verbands in Akureyri stimmten gerade dafür, vom 28. April 28 bis zum 12. Mai in Streik zu gehen. Der Streik liegt mitten in der Hochschul-Prüfungsperiode, berichtet ruv.is.

Der Hochschullehrer-Verband Islands wird noch über das Thema abstimmen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts