Lawinenunglück in den Westfjorden Skip to content

Lawinenunglück in den Westfjorden

Sechs Menschen wurden vorgestern nachmittag gegen 17 Uhr von einer Schneelawine im Fossdalur in Barðaströnd in den Westfjorden mitgerissen.

snow_esa

Themenfoto: ESA.

Sie trieben Schafe zusammen als eine Lawine von 1,30 Metern Tiefe und 100 Metern Breite auf sie niederging, berichtet ruv.is.

Niemand wurde verletzt, doch die Lawine riss die Leute 30-40 Meter mit sich. Eine Person steckte bis zum Kopf im Schnee und musste ausgegraben werden.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter