Krankenschwestern streiken seit Mitternacht Skip to content

Krankenschwestern streiken seit Mitternacht

By Iceland Review

Seit Mitternacht befinden sich die etwa 2400 beim Staat angestellten Krankenschwestern in Island im Streik, 1400 von ihnen sind beim Universitätskrankenhaus Landspítali beschäftigt. Eine Ausnahmeliste für etwa 500 Krankenschwestern ermöglicht einen Notdienst, um den lebensnotwendigen Dienst aufrecht zu erhalten, schreibt mbl.is.

Sigríður Gunnarsdóttir, die Pflegedienstleiterin des Landspítali, sagte ruv.is gegenüber, dass nur noch ein Bruchteil des Dienstes geleistet werden kann. Man müsse die Betten während des Streiks rigoros zusammenstreichen.

„Diese Leute reichen nicht aus, um die notwendige Arbeit zu verrichten. Gestern haben wir sofort weitere Ausnahmegenehmigungen erhalten, um die ersten Schichten zu besetzen,“ sagte sie. Das Krankenhaus hoffe auf eine gute Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft der Krankenschwestern.

Ein schwerer Ton laste auf den Streikenden, die sich ihren Beruf aus Idealismus ausgesucht hätten. Es sei sehr schwer, die Patienten liegenzulassen, und erzeuge Furcht und Unsicherheit bei all jenen, die den Dienst im Krankenhaus aufrechterhalten.

Birgir Jakobsson, der leitende Arzt des isländischen Gesundheitssystems, hatte gestern in den Abendnachrichten gesagt, dass der Streik der Krankenschwestern zusätzlich zu den anderen Streiks die auch das Gesundheitssystem betreffen, Leben und Wohl der Patienten gefährde. Komme es zu keinem Tarifabschluss, könne nur das Parlament diesen Zustand beenden.

Herdís Gunnarsdóttir, die Vorsitzende der südisländischen Gesundheitszentren, rechnet damit dass 75 Prozent aller Krankenhausbetten in Selfoss und auf den Westmännerinseln gestrichen werden müssten. In Selfoss bleiben damit von 18 Betten nur fünf übrig.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!