Kein Pass wegen illegalen Namens Skip to content

Kein Pass wegen illegalen Namens

By Iceland Review

Der zehnjährigen Isländerin Harriet Cardew wurde die Ausstellung eines Passes verweigert weil ihr Name nicht vom Isländischen Namenskommitee anerkannt wird.

„Sie haben unserer Tochter das Recht auf Bewegungsfreiheit genommen,” sagt Harriets Mutter Kristín Cardew visir.is. „Das ist gegen die UN-Menschenrechte für Kinder.” Kristín und ihr Ehemann Tristan Cardew, ein gebürtiger Brite, haben zusammen vier Kinder: Lilja und Belinda, beide in Frankreich geboren, und Harriet und Duncan, die beide in Island zur Welt kamen.

Da Harrriet und Duncan nicht durch das Namenskommitee anerkannt wurden, sind ihre Namen im Einwohnermelderegister in stúlka (Mädchen) und drengur (Junge) umgewandelt worden. Diese Begriffe haben bislang in den Pässen der beiden gestanden.

Als für eine Frankreichreise ein neuer Pass gebraucht wurde, hieß es für Harriets Mutter beim Einwohnermeldeamt, ein Pass könne nicht auf den Namen des Mädchens ausgestellt werden, weil der Name Harriet nicht anerkannt sei. Ein Jurist beim Meldeamt sagte ihr, dass die Einträge, die als stúlka oder drengur im Melderegister gelistet sind, gelöscht werden. Nur wenn beide Elternteile eines Kindes ausländischer Herkunft sind, oder wenn das Kind einen isländischen Namen als ersten oder Mittelnamen trägt, kann das Kind einen ausländischen Namen tragen.

Das Paar nahm Kontakt zur britischen Botschaft auf, um für die Reise einen Notfallpass zu beantragen. Tristan sagte visir.is, dass man sich um einen britischen Pass schon viel eher hätte bemühen können, wenn man gewusst hätte, dass Harriet ein isländischer Pass verweigert wird.

Ein Brief ist an den Ombudsmann geschickt worden, Kristín und Trsitan schließen auch nicht aus, vor Gericht zu ziehen.

Der Fall von Blær Bjarkardóttir, einer 15-jährigen Isländerin, die die Behörden per Gericht dazu genötigt hat, ihren Namen anzuerkennen, hatte im vergangenen Jahr für Schlagzeilen gesorgt. Blær hatte ihren Fall gewonnen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!