Kanadier patroullieren in Islands Luftraum Skip to content

Kanadier patroullieren in Islands Luftraum

Piloten der kanadischen Airforce sind am Sonntag am Flughafen Keflavík angekommen, um für die NATO den isländischen Luftraum zu überwachen.

keflavikairport_ipa

Flughafen Keflavík. Themenfoto: Icelandic Photo Agency.

Insgesamt 160 Mitglieder der kanadischen Airforce werden an dem Projekt teilnehmen. Sie benutzen vier F 18 Jets und Tankflugzeuge, berichtet das Morgunbladid.

Angestellte des isländischen Luftraumüberwachungsdienstes waren mit der isländischen Küstenwache zusammengelegt worden, als zu Beginn des Jahres das isländische Verteidigungsbüro geschlossen worden war.

Dies ist nun das erste Mal, dass die Küstenwache an einer Luftraumaktion beteiligt ist.

Seit das amerikanische Militär die Airbase in Island verlassen hatte, wird der isländische Luftraum von anderen NATO-Staaten mit betreut.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter