Kältester Juni seit 1952 Skip to content

Kältester Juni seit 1952

Der vergangene Monat ist nach Statistiken der kälteste Juni seit einem halben Jahrhundert. Nach Informationen des isländischen Wetterdienstes hatte vor allem der Nordosten des Landes unter besonderer Kälte zu leiden. Die Durchschnittstemperatur in Reykjavík lag bei 9,2°C, in Akureyi bei 6,7°C und damit 2,4°C unter dem Durchschnitt.

summer-early_rvk_pk

Einer der wenigen sonnigen Sommertagen in Reykjavík. Themenfoto: Páll Kjartansson.

Akureyri hatte solche niedrigen Temperaturen seit über einem halben Jahrhunder nicht mehr erlebt. Der Sommer in Reykjavík ist seit dem Jahr 1999 nicht mehr so kalt gewesen.

Am Samstag sprach das Morgunbladid mit dem Meteorologen Trausti Jónsson über das Thema.

„Ich kann nicht sagen ob sich das Wetter bessern wird. Es gibt durchaus Aufzeichnungen von allerlei kalten Junimonaten und Sommer sind wechselhaft gewesen.

Dafür gibt es keine Erklärungen, wir haben diese nordöstlichen Wetterbedingungen schon früher gehabt und sie haben keine grosse Bedeutung. Das nordöstliche Wettersystem ist in diesem Jahr ungewöhnlich ausdauernd gewesen, mit wenig Sonnenschein und Niederschlag.“

In seinem blog, trj.blog.is, schreibt er, dass an jedem Tag im Juni irgendwo in Island Frosttemperaturen geherrscht haben, in Städten zählte er allein fünfzehn Tage mit Temperaturen unter Null Grad.

In diesem Sommer ist das Thermometer nur einmal auf 20°C angestiegen, am 19. Juni in Thingvellir und in Thyrill am Hvalfjördur.

Zehn Grad wurden jedoch an jedem Tag überall in Island erreicht. Interessant ist die Tatsache dass der Wärmerekord von Stórhöfdi, der seit dem Jahr 1951 Bestand hatte, in diesem Jahr am 28. Juni mit 0,7°C gebrochen wurde, die Temperaturen erreichten 15,5°C.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts