Italienische Abenteurer skateboarden um Island Skip to content

Italienische Abenteurer skateboarden um Island

Die italienischen Abenteurer Ottavio Calabrese und Matteo Cappa wollen mit dem Skateboard einmal rund um Island fahren. Visir.is traf Calabrese in der Nähe des Seljalandsfoss in Südisland, wo er in halsbrecherischem Tempo unterwegs war.

seljalandsfoss_pkSeljalandsfoss. Foto: Páll Kjartansson/Iceland Review.

“Ich hab das Land immer schon sehen wollen und ich dachte, wieso eigentlich nicht?” sagte er.

Mit der Hilfe von Google Earth kam er auf eine Reisedauer von 26 Tagen, doch weiß er, dass es länger dauern wird. „Wir haben uns einen Monat vorgenommen. Danach ist unser Stipendium aufgebraucht.“ Die beiden sind sich darüber im Klaren, dass die Reise in der Haupttourismussaison nicht ungefährlich ist.

Der 28-jährige Calabrese hatte vor zwei Jahren seinen ersten langen Skateboardtrip in Frankreich unternommen. Island ist nun das erste Land außerhalb des Kontinents, das er besucht. „Wer weiß, was die Zukunft bringt? Vielleicht gehe ich danach nach Marokko oder Südamerika.“

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter