Islands Präsident mit Al Gore am Südpol Skip to content

Islands Präsident mit Al Gore am Südpol

Islands Staatspräsident Ólafur Ragnar Grímsson nimmt zurzeit auf Einladung des ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore an einer Antarktis-Expedition mit Wissenschaftlern und Umweltschützern teil. Die Expedition begann am Sonntag und endet am 6. Februar.

grimsson-and-gore-handshake

Al Gore (rechts) trifft Ólafur Ragnar Grímsson in Island im 2008. Foto: Zoë Robert.

Ihr Ziel ist es, die rasante Schmelze am Südpol zu untersuchen und zu besprechen, wie man die Nationen der Welt dazu bringen könnte, dem Klimawandel mit vernünftigen Maßnahmen zu begegnen, berichtet Morgunblaðið.

Unter den Teilnehmern an Bord der National Geographic Explorer sind James Hansen, der das Goddard-Institut der NASA für Weltraumforschung leitet, Yao Tangdong, Chinas führender Gletscherforscher, Christiana Figueres, geschäftsführende Sekretärin der UN-Rahmenkonvention Klimawandel, der kanadische Regisseur James Cameron und CNN-Gründer Ted Turner.

Bangladeschs Umweltminister Hasan Mahmud, dessen Land bei fortdauerndem Abschmelzen der Pole vom Meer überflutet wird, nimmt ebenfalls an der Expedition teil.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter