Isländisches Symphonieorchester feiert 60. Geburtstag Skip to content

Isländisches Symphonieorchester feiert 60. Geburtstag

Das Isländische Symphonieorchester begeht dieses Jahr seinen 60. Geburtstag. Zum ersten Mal trat es im März 1950 auf – heute, am 18. März soll dieses Ereignis mit einem Konzert des Orchesters in grosser Besetzung gefeiert werden.

Das Isländische Symphonieorchester. Foto: Páll Stefánsson.

Ein Ensemble aus fast 100 Musikern wird Mahlers Symphonie Nr. 2 spielen, dazu wird ein Chor aus 30 Sängern und zwei Solisten auftreten. Auch ein neues Werk des Komponisten Haflidi Hallgrímsson wird uraufgeführt, berichtet das Morgunbladid.

„Haflidi auszuwählen lag nahe, als es darum ging, neben Mahler etwas isländisches zu spielen, und es ist grossartig, dass er damit die Möglichkeit bekam, für ein so grosses Orchester zu komponieren.“ sagte Árni Heimir Ingólfsson, der Dirigent des Symphonieorchesters.

„Die künstlerische Position des Orchesters ist sehr gut und konnte über die letzten Jahre immer noch gesteigert werden, wie man an den Konzertkritiken und an dem Ansehen was wir uns im Ausland durch Nominierungen und Auszeichnungen erarbeitet haben, ablesen kann.“

„Wir sehen es auch am steigenden Publikumsinteresse der letzten Jahre. Es gab vergangenen Herbst zum Beispiel einen Anstieg von 40 Prozent für Abonnements im Vergleich zu den Vorjahren,“ sagte Ingólfsson.

Klicken Sie hier, um die Webseite des isländischen Symphonieorchesters zu besuchen.

Übersetzung: Dagmar Trodler.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts