Isländische Zentralbank: Euro-Umstellung während der Krise unwahrscheinlich Skip to content

Isländische Zentralbank: Euro-Umstellung während der Krise unwahrscheinlich

Die isländische Zentralbank hat vorgestern einen 622-seitigen Bericht veröffentlicht, der eine detaillierte Analyse der isländischen Währung und zu monetären Optionen enthält.

centralbank_ipaDie Zentralbank. Copyright: Icelandic Photo Agency.

Eine der Schlussfolgerungen, die der Bericht zieht, ist, dass Island, das gerade EU-Beitrittsverhandlungen führt, keine Währungsumstellung durchführen könne, solange sich nicht sowohl die Isländische Krone (króna) als auch der Euro stabilisiert hätte, schreibt businessweek.com.

Indsustrie- und Innovationsminister Steingrímur J. Sigfússon sagte gegenüber ruv.is, es sei wichtig, sich auf eine Zukunft mit der króna vorzubereiten, da keine anderweitige Vereinbarung getroffen wurde.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter