Isländische Schafpenisse reisen nach China Skip to content

Isländische Schafpenisse reisen nach China

Zwei Tonnen Schafspenisse aus dem Schlachthaus von Selfoss sind auf dem Weg nach China und auf den asiatischen Markt. In der chinesischen Küche werden die guten Stücke gerne frittiert, berichtet visir.is.

sheep-roundup2007_esaThemenfoto: ESA.

Produktionsmanager Guðmundur Svavarsson sagte dem Nachrichtenmagazin, dass Schafspenis in Asien als Delikatesse gilt. Er selber habe es nie probiert, er wäre aber offen dafür, und er ermunterte seine Landsleute, die chinesische Delikatesse ebenfalls auszuprobieren.

Er konnte nicht versprechen, dass Schafspenis in absehbarer Zeit auf dem isländischen Markt angeboten würde.

In saurer Molke eingelegte Schafshoden sind jedoch bereits ein fester Bestandteil des Þorrablót-Büfetts, welches alljährlich ab Januar landesweit angeboten wird.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter