Isländische Mode in US-Zeitschrift Skip to content

Isländische Mode in US-Zeitschrift

Das US-Magazin Fortune Small Business widmet in seiner neuesten Ausgabe der isländischen Mode-Designerin Steinunn Sigurdardóttir einen Bericht in der Rubrik „Small Business Makeover“, in der kleine Unternehmen vorgestellt und geholfen werden.

Steinunn Sigurdardóttir. Foto: Páll Stefánsson.

In dem Interview sagt Sigurdardóttir, sie sei stark daran interessiert, innerhalb der nächsten fünf Jahre in ganz Amerika Geschäfte mit ihrer Mode zu eröffnen. Allerdings fehle es ihr an ausreichenden Finanzmitteln und den richtigen Verbindungen, um ihr Geschäft auf den US-Markt ausweiten zu können.

Sigurdardóttir sagte Fréttabladid, sie schätze sich glücklich, dass die Zeitschrift über sie berichtete. „Es kam dazu, weil der Produzent von CNN.com in Boston Kleider aus meiner Kollektion kaufte und fand, dass es klug sein könnte, über ein kleines isländisches Unternehmen zu schreiben. So kam eins zum anderen.“

„Es war ein sehr langes und ausführliches Gespräch mit der Zeitschrift, mit dem Zweck mir zu helfen, meine Ziele zu erreichen. Sie werden meine Fortschritte mitverfolgen“, erklärte Sigurdardóttir. „Das Interview selbst ist eine sehr gute Werbung, so dass ich mich glücklich schätze, diese Möglichkeit erhalten zu haben.“

Klicken Sie hier, um den Artikel in Fortune Small Business zu lesen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter