Isländische Fußballfans auf dem Weg nach Zagreb Skip to content

Isländische Fußballfans auf dem Weg nach Zagreb

Etwa 1200 isländische Fußballfans werden für das WM-Qualifikationsspiel gegen Kroatien heute Abend in Zagreb erwartet. Drei Passagiermaschienen fliegen direkt von Island in die kroatische Hauptstadt, berichtet das Morgunblaðið.

football_iceland_vs_croatia_world_cup_playoff_november_15_05_psFoto: Páll Stefánsson / Iceland Review.

Bis gestern Morgen hatten 700 Isländer Eintrittskarten für das Spiel gekauft. Nach Angaben von Ragnheiður Elíasdóttir vom isländischen Fußballverband KSÍ werden 1200 Isländer in Zagreb erwartet, wobei 250 vom Kontinent aus anreisen. Auch der isländische Kultusminister Illugi Gunnarsson wird sich unter den Zuschauern befinden.

Wenn Island gewinnt, wird es das kleinste Land der Welt sein, was jemals an einer Fußballweltmeisterschaft teilgenommen hat.

Das Maksimir Stadion in Zagreb hat Platz für 38.000 Zuschauer. Im heimatlichen Stadion von Laugardalur fanden nur 10.000 Menschen Platz.

Das Team wird sich heute vor dem Spiel einen Ruhetag gönnen, berichtet ruv.is.

Jeder Spieler könne sich individuell auf das Spiel vorbereiten, erklärte Heimir Hallgrímsson, der zweite Trainer der Mannschaft. „Manche spielen nur wenig mit dem Ball, andere gehen spazieren oder lesen ein Buch. Dann gibt es Essen und eine Ruhezeit für alle vor dem Spiel.“ Zwei bis drei Stunden vor dem Spiel treffen die Spieler zusammen und gehen nochmal alles durch.

Auch beim Essen gebe es keine großen Veränderungen. „Wir essen immer das gleiche – Fisch und Hähnchen und Nudeln oder sowas. Es gibt keinen Grund, die Diät zu ändern, das ist unser Sportleressen. Das macht es so schön, wieder nach Hause zu kommen.“

Das Spiel wird in Island um 19.15 Uhr live im staatlichen Sender RÚV übertragen.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter