Isländische Autorin unter Europas Besten Skip to content

Isländische Autorin unter Europas Besten

Die Kurzgeschichten der isländischen Autorin Kristín Eiriksdóttir sind in der kürzlich veröffentlichten Anthologie Best European Fiction 2011 zu finden. Herausgegeben wurde der Band von dem gefeierten Autor Aleksander Hemon.

kristineiriksdottir

Kristín Eiriksdóttir.

Die Anthologie enthält 35 Kurzgeschichten von Autoren aus 32 europäischen Ländern, von Albanien bis Irland. Man findet auch Ingo Schulze aus Deutschland und Hilary Mantel aus Grossbritannien.

In der Literaturkritik Open Letters Monthly wurde Eriksdóttirs Arbeit mit der von Mantel verglichen und als zauberhaft bezeichnet. Das Verlagshaus Dalkey Archive Press hat zum zweiten Mal solch eine Anthologie herausgegeben.

Die isländische Kinderbuchautorin und Illustratorin Sigrún Eldjárn ist derweil für Island für den schwedischen Alma-Preis nominiert worden. Der Preis wurde 2002 in Erinnerung an Astrid Lindgren gestiftet.

In diesem Jahr sind für den Alma-Preis 175 Autoren von 62 Ländern nominiert. Darunter auch der Brite Neil Gaiman für sein Werk Coraline.

Hier finden Sie weitere Literaturnachrichten.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter