Isländer geben mehr für Alkohol aus, und weniger für Tabak Skip to content

Isländer geben mehr für Alkohol aus, und weniger für Tabak

beer_psIsländer geben im europäischen Vergleich die geringste Summe für Tabak aus. Die Durchschnittssumme für Alkohol liegt nach einer aktuellen Statistik von Eurostat etwas höher als bei den Nachbarstaaten.

Dreizehn Prozent ihres Einkommens geben Isländer für Lebensmittel aus, ein Prozent weniger als im europäischen Durchschnitt. Die einzige Nation in Europa mit einer höheren Ausgabe für Lebensmittel ist Dänemark, schreibt ruv.is.

Die Statistik zeigt auch, dass Isländer seltener in Restaurants essen gehen und weniger in Hotels übernachten. Nur 7,7 Prozent des Einkommens werden für derartige Aktivitäten ausgegeben. Damit liegt die Ausgabe höher als bei den nordischen Nachbarn.

Die Ausgabe für den Zahnarztbesuch ist einer der europäischen Spitzenreiter, nur Griechen, Schweizer und Portugiesen lassen noch mehr Geld beim Zahnarzt.

Das wenigste Geld geben die Isländer für Tabak aus, mit einem Prozent liegen sie bei weniger als der Hälfte im europäischen Durchschnitt.

Die Ausgaben für Bücher und Zeitschriften hingegen sind doppelt so hoch wie bei den Nachbarstaaten. Das meiste Geld wird in Island, ähnlich wie bei den nordischen Nachbarn, für den Kauf von Autos investiert.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter