Island und Großbritannien unterzeichnen Energieabkommen Skip to content

Island und Großbritannien unterzeichnen Energieabkommen

Die amtierende Industrieministerin Oddný G. Harðardóttir und der britische Energieminister Charles Hendry haben vorgestern im Kraftwerk Hellisheiði eine Absichtserklärung unterzeichnet.

hellisheidi-power-plant_ps

Hellisheiði. Themenfoto: Páll Stefánsson.

Das Dokument vereinbart eine vermehrte Kooperation zwischen den beiden Staaten auf dem Energiesektor, besonders auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien, schreibt das Morgunblaðið.

Im Besonderen geht es darum, die technischen Möglichkeit eines energieliefernden Unterseekabels von Island nach Großbritannien auszuloten.

Hier lesen Sie mehr über diese Idee.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts