Island qualifiziert sich für Handball-Europameisterschaft Skip to content

Island qualifiziert sich für Handball-Europameisterschaft

Gestern – am isländischen Nationalfeiertag – schlug die Isländische Handballmannschaft der Herren in der überfüllten Laugardalshöll-Sporthalle in Reykjavík Mazedonien mit 34:26.

Damit hat sie sich für die Europameisterschaft im Handball der Männer qualifiziert, die im Januar 2010 in Österreich ausgetragen wird.

Die isländische Mannschaft wurde während des gesamten Spiels angefeuert, vor allem in der zweiten Hälfte, als sie mit 12 Toren (30:18) in Führung lag, berichtet Morgunbladid.

Es herrschte die Stimmung eines nationalen Festivals – Zuschauer schwenkten die isländische Fahne und hatten ihre Gesichter rot, weiss und blau angemalt. Sie jubelten ihrem Team auf Schritt und Tritt zu.

Island und Norwegen hatten sich am Sonntag unentschieden getrennt und daher war der Sieg über Mazedonien notwendig für die Qualifizierung zur Europameisterschaft.

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts