Island ist das friedlichste Land der Welt Skip to content

Island ist das friedlichste Land der Welt

Trotz seiner wütenden Vulkane ist Island vom Institut für Wirtschaft und Frieden zum friedlichsten Land der Welt gekürt worden. Der Friedensindex wird jährlich berechnet und im Rahmen des G8-Gipfels veröffentlicht.

summer-rvk_pk

Die friedlichsten Menschen der Welt? Isländer geniessen die Sonne am Austurvöllur in Reykjavík. Foto: Páll Kjartansson.

Vor dem Bankenkollaps von 2008 pflegte Island die Rangliste konkurrenzlos anzuführen, doch fiel es nach der „Töpfe-und-Pfannen-Revolution“, die der Wirtschaftskrise folgte, auf Platz vier zurück, heisst es bei mbl.is.

Auf den Plätzen hinter Island versammeln sich Neuseeland, Japan, Dänemark, die Tschechische Republik, Österreich, Kanada, Norwegen und Slowenien.

Nordkorea, Afghanistan, Sudan, Irak und Somalia belegen die letzten Plätze der Liste als am wenigsten friedliche Länder der Welt.

Die Berechnung des Friedensindex basiert auf 23 Kriterien wie etwa Militärausgaben, Kriminalitätsrate und Streitigkeiten mit Nachbarländern.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter