Island erwartet Hurrican Skip to content

Island erwartet Hurrican

Für den morgigen Montag, den 7.12. hat der isländische Wetterdienst eine Unwetterwarnung für eine hurricanähnliche Sturmstärke herausgegeben. Ab den Mittagsstunden bis möglicherweise in den Dienstag hinein soll der Wind im ganzen Land Geschwindigkeiten von 25 bis 35 m/s erreichen und in Böen auf über 60 m/s anschwellen. Elin Björk Jónsdóttir, Meteorologin des Wetterdienstes, bezeichnete den morgigen Sturm als “hochgefährlich“, er stelle das Unwetter von vor dem Wochenende in den Schatten. Sie erinnere sich nicht, jemals eine schlechtere Prognose gehört zu haben.

Der Sturm soll gegen 15 Uhr auf den Südteil des Landes prallen, möglicherweise schon vorher, und gegen 19 Uhr seinen Höhepunkt erreicht haben. Ihm folgen heftige Niederschläge, Schneestürme, und als Folge der Temperaturerhöhung später massiver Regen und/oder wieder Schnee.

Auf Facebook warnte der Wetterdienst, voraussichtlich würden sämtliche Zufahrtsstrassen in die Hauptstadt entweder gesperrtt oder unpassierbar. Auch nach dem Unwetter vom Freitag war Hellisheiði, ein Bergpass auf der Ringstrasse 1, der von Süden aus nach Reykjavík führt, wegen schwerer Schneeverwehungen teilweise bis in den Sonntag hinein gesperrt gewesen.

Auch Jónas Guðmundsson, Projektleiter bei der nationalen Rettungswacht Landsbjörg, hat in 25 Jahren kein vergleichbares Wetter erlebt.

Man habe Informationen so weit wie möglich gestreut und versuche über Reiseagenturen, Hotels, Autovermietungen und Tankstellen, soviele Touristen wie möglich zu erreichen und von Reisen abzuhalten.

Trotz der Wetterwarnung vom Freitag hatten in der Nacht im Sturm Touristen in der Þórsmörk gerettet werden müssen. Landsbjörg weiss ausserdem von drei Gruppen von Touristen, die sich derzeit im Hochland befinden, und verfolgt ihre Tour. Ólöf Snæ Baldursdóttir, die Pressesprecherin von Landsbjörg, mahnte ebenfalls, auf gar keinen Fall morgen unterwegs zu sein. Der Hurrican haben die Kraft, Autos und Wohnwagen umzuwerfen und ganze Dächer abzudecken.

Bei solch einem Wetter ist mit umfangreichen Strassensperrungen im ganzen Land zu rechnen, sowie damit, dass der Flugverkehr abgebrochen wird. Bitte passen Sie Ihre Reisepläne entsprechend an. Wir informieren Sie über den Verlauf des Unwetters.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter