Informelle Icesave-Gespräche fanden letzte Woche statt Skip to content

Informelle Icesave-Gespräche fanden letzte Woche statt

Seit der Volksabstimmung in Island am 6. März haben keine offiziellen Gespräche über eine Lösung in der Icesave-Frage zwischen den Regierungen von Island, Grossbritannien und den Niederlanden stattgefunden. Allerdings wurde der Fall informell weiterbesprochen.

Finanzminister Steingrímur J. Sigfússon sagte gegenüber Morgunbladid, dass die Verhandlungspartner letzte Woche in E-Mail-Kontakt standen. Allerdings wurden bis zum Wochenende keine Vereinbarungen über eine Fortführung der Gespräche getroffen.

„Man stand in Kontakt zueinander, aber es hat nicht zur Weiterführung der Gespräche geführt”, sagte Sigfússon.

Die Nordischen Länder haben inzwischen entschieden, ihre Kredite an Island auszuzahlen.

Die isländische Regierung erklärte, sie nehme an, dass die Icesave-Angelegenheit „bald” gelöst sein wird.

Lesen Sie hier mehr über Icesave.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts