Import von rohem Fleisch birgt Gefahren Skip to content

Import von rohem Fleisch birgt Gefahren

Empfindlichstes Thema bei den derzeit auf Eis gelegten EU-Beitrittsverhandlungen ist weiterhin der von der EU geforderte Import von rohen Fleischwaren nach Island.

food-restaurant_psThemenfoto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

Die Virologin Margrét Guðnadóttir übt in einem Gutachten zum Thema scharfe Kritik an den Plänen und warnt vor dem Import von Krankheitserregern, die in Island bislang nicht heimisch waren, und die Mensch und Tier zum Verhängnis werden könnten, berichtet bbl.is.

Sie verweist auf die Gefahren, die ein mehrtägiger Transport von Rohwaren mit sich bringt und in deren Folge sich bislang unbekannte Krankheitserreger und Schimmelpilze etablieren können.

Insbesondere die vielen Salmonellenarten, die im Ausland gang und gäbe sind und die nach Infektionsfällen im vergangenen Jahrhundert in Island als ausgerottet gelten, bereiten ihr Sorge.

Lebensmittelhygienische Unbedenklichkeitsbescheinigungen hätten nur Gültigkeit zum Zeitpunkt der Ausstellung, nicht jedoch für die Zeit danach.

Untersuchungen aus Schweden und Finnland zufolge hätten 50 Prozent der Stichproben, die regelkonform und mit Bescheinigungen der Lebensmittelkontrolleure importiert wurden, trotzdem Krankheitserreger aufgewiesen.

Durch die von der EU geforderten radikalen Importerleichterungen würde Island den Seuchenschutz der eigenen Nation in die Hände der EU geben. Raubbau sei stets einfacherer als etwas aufzubauen.

Auch Vilhjálm Svansson, Veterinär am Institut Keldur, warnt in einem Artikel vor der Einfuhr von rohen Waren. Die isländische Fauna sei in Bezug auf unbekannte Erreger besonders empfindsam und Island durch seine Insellage mit keinem Land in Europa zu vergleichen.

Die strengen Einfuhrbestimmungen von Tieren und Waren hätten in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass sich in Europa alltägliche Krankheitserreger in Island bislang nicht ausbreiten konnten.

Nutzvieh und Haustiere seien daher besonders gegährdet, weil sie keine Immunabwehr gegen diese Krankheiten haben aufbauen können.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter