Im Leuchtturm wird Europas westlichste Pizza serviert Skip to content

Im Leuchtturm wird Europas westlichste Pizza serviert

By Iceland Review

Im westlichsten Teil Islands und Europas hat eine neue Pizzeria mit dem Namen „Sliceland“ seine Pforten geöffnet. Im Leuchtturm von Bjargtangar bei Látrabjarg wird die westlichste Pizza Europas angeboten, eine unternehmerische Initiative, welche Teil des diesjährigen Reykjavík Arts Festival ist.

Látrabjarg. Foto von Páll Kjartansson.

„Ich habe gerade meine Masterarbeit im Fach Bildende Künste in New York abgeschlossen, wo es bekanntlich viele Pizzerien gibt. Ich wurde gefragt, ob ich nicht eine Ausstellung in Bjargtangar, dem westlichsten Teil Europas machen möchte – man kann Amerika nicht näher sein, als hier – da dachte ich, es wäre der ideale Platz für eine Pizzeria,“ erzählte der Künstler Curver Thoroddsen, Betreiber der Pizzeria im Leuchtturm von Bjargtangar, dem Fernsehsender RÚV.

Bei „Sliceland“ steht eine Papageientaucher Pizza auf der Menükarte und Thoroddsen erklärt, das bereits einige Touristen vorbei gekommen sind, die sehr darauf erpicht waren die Neuheit zu probieren. Der Künstler wird den Besuchern über das ganze Pfingstwochenende Pizzen servieren, danach beginnt die dazu gehörige Ausstellung im Lighthouse.

Diese Ausstellung mit dem Projektnamen “Brennid thid vitar” („Stray Beacons“) wird in vier weiteren abgelegenen Leuchttürmen quer durch Island stattfinden.

Klicken Sie hier, um eine Video Slideshow über das Reykjavík Arts Festival zu sehen und zu hören.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!