Hestadagar in Reykjavík Skip to content

Hestadagar in Reykjavík

An diesem Wochenende finden in Island die Hestadagar mit einem bunten Programm für Reiter, Pferdefreunde und Interessierte aller Altersstufen statt.

Am Samstagabend, dem 29. April gibt es in der Reithalle Spettur ein Gæðingafimi der Abschlussklasse aus Hólar. Im Reitzentrum Viðidalur werden die besten Reiter des Landes Kostproben aus ihrer Winterarbeit bieten, Samstagabend gibt es dann in der Reithalle Fákasel im Ölfus die alljährliche Zuchtschau des isländischen Pferdezuchtverbandes. Nicht nur prämierte Hengste sind hier zu sehen, sondern auch Zuchtstuten und Jungpferde aus bekannten Zuchtstätten.

Am Sonntag findet in Sauðárkrókur in Nordisland Æskan og Hesturinn, die Gemeinschaftsshow der nordisländischen Reitvereine statt.

Downtown Reykjavík gehört ab Sonntagmittag den Pferden, um 13 Uhr machen sich Reiter aus Reykjavíker Reitvereinen an der Hallgrímskirche auf den Weg zum Austurvöllur, wo anschliessend gefeiert wird.

Der 1. Mai ist der internationale Tag des isländischen Pferdes, er ist ganz klar nicht Vorhandaktion und Temperament gewidmet, sondern Spass, Abenteuer und Gemeinschaft von Mensch und Pferd. Im vergangenen Jahr entstand dazu dieser Film.

Mehr Information zu Tagesprogramm und anderem findet man auf der Webseite von horsesoficeland.is

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter