Hekla: Warnschilder und Service-App Skip to content

Hekla: Warnschilder und Service-App

Die Polizei in Süd-Island wird in der Gegend um den Vulkan Hekla einige Warnschilder aufstellen, die auf einen möglichen Ausbruch hinweisen, wie Morgunblaðið berichtet.

Die Schilder werden sowohl auf Isländisch als auch auf Englisch beschriftet. Zusätzlich wird darauf ein QR-Code zu finden sein, mit dem man die App der Notrufnummer 112 herunterladen kann. Damit können Warnmeldungen empfangen werden, wenn der schlafende Vulkan plötzlich droht, mit dem Feuerspucken anzufangen.

Während der letzten Ausbrüche in den Jahren 1970, 1980, 1991 und 2000 hatten Wissenschaftler gerade einmal zwischen 30 und 80 Minuten Zeit, um Warnungen auszugeben, so kurz ist bei Hekla der Zeitraum zwischen klaren Anzeichen und dem tatsächlichen Ausbruch.

Sobald der Vulkan beginnt auszubrechen, bekommt jeder, der in der Nähe des Vulkans wohnt, eine Warn-SMS an sein Handy oder Smartphone geschickt.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter