Hafþór Júlíus ist Europas stärkster Mann Skip to content

Hafþór Júlíus ist Europas stärkster Mann

Der Isländer Hafþór Júlíus Björnsson, auch bekannt als The Mountain (der Berg) aus der TV-Serie Game of Thrones, ist Europas stärkster Mann, berichtet RÚV. Er errang diesen Titel in der Nacht zum Sonntag im britischen Leeds, nach einem erbitterten Kampf gegen Eddi Hall aus Grossbritannien, der auf dem zweiten Platz landete. Die beiden trennten gerade mal zwei Punkte.

Hafþór trägt damit zum dritten Mal den Titel Europas stärkster Mann, zuvor schaffte er das in 2014 und 2015. Im vergangenen Jahr landete er auf dem zweiten Platz hinter dem Briten Laurence Shahlaei.

Mit Hafþórs Titel hat Island auch die meisten Meister in dieser Kategorie und Hafþór ist der einzige Isländer, der jemals drei der Titel errang. Jón Páll Sigmarsson und Magnús Ver Magnússon errangen ihn jeweils zweimal.

Auf seiner Facebookseite hinterlies Hafþór folgenden Beitrag:

“Ich bin sehr erfreut und stolz, euch sagen zu können, dass ich meinen Titel des stärksten Mannes in Europa heute Nacht zurückerobert habe!

Mein Respekt für The Beast @eddie_hall_strong, der sich seit dem vergangenen Jahr unglaublich verbessert hat und mich heute abend wirklich heftig herausgefordert hat. @terryhollands79 hat auch einen grossartigen Job gemacht und sicherte sich den dritten Platz. Schade, dass @biglozwsm seine Teilnahme zurückziehen musste, weil er die letzten Tage krank war.

Eine grossartige Veranstaltung, die Giant’s Live da zusammengestellt haben!

Ich möchte meinen Sponsoren, meinen Freunden, Familie und Fans für ihre Unterstüztung danken!”

Letzten Freitag hatte Hafþór auf seiner Facebooksseite geschrieben, dass er am Dienstagmorgen mit einer tauben rechten Gesichtshälfte aufgewacht sei. Er liess sich von einem Arzt untersuchen, der eine Gesichtslähmung (Bell’sche Parese) bei ihm feststellte. Eine solche Lähmung kann bis zu mehreren Monaten andauern.

“Wenn ihr also morgen zum Kampf der stärksten Männer Europas kommt und mich fotografieren wollt, denkt daran, dass ich nicht etwa schlechte Laune habe, sondern einfach nicht lächeln kann, haha!” schrieb er.

Eindrücke vom Wettbewerb gibt es hier.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter