Gylfi für fast 50 Millionen Euro verkauft Skip to content

Gylfi für fast 50 Millionen Euro verkauft

By Iceland Review

Fußballer Gylfi Þór Sigurðsson wechselt für 49,4 Millionen Euro (45 Millionen Britische Pfund) von Swansea City zum FC Everton, was einen Rekordpreis darstellt, wie The Guardian berichtet.

Die Verhandlung der beiden Premier-League-Mannschaften um Gylfi dauerten länger als einen Monat. Swansea wollte ursprünglich 50 Millionen Britische Pfund und schlug mehrere Angebote von Everton aus.

Der 27-jährige Gylfi ist Mittelfeldspieler und Mitglied der isländischen Nationalmannschaft. Im Sommer 2014 kam er von Tottenham zu Swansea und hat dort in 131 Pflichtspielen 37 Tore und 30 Torvorlagen erzielt. Vor seinem Wechsel nach Tottenham war der isländische Kicker bei der baidschen TSG Hoffenheim unter Vertrag.

Sein Verkauf nach Everton hängt noch von den Ergebnissen einer ärztlichen Untersuchung ab, die heute stattfinden soll.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!