Grosser Fischtag feiert zehnten Geburtstag Skip to content

Grosser Fischtag feiert zehnten Geburtstag

Das Familienfest „Grosser Fischtag“ in Dalvík in Nordisland wurde am Mittwoch offiziell eröffnet. Es feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag.

Der Grosse Fischtag im letzten Jahr. Fotos: Páll Stefánsson.

In Reykjavík findet an diesem Wochenende das Gay Pride Festival statt, und in Patreksfjördur in den Westfjorden steigt ein Musikfestival.

Der Grosse Fischtag, ein Festival mit freiem Essen für alle, war von Beginn an ein Publikumsmagnet. In diesem Jahr ist das auch so, seit Wochenanfang drängen Besucher in die Stadt. Hauptfestivaltag ist der Samstag mit einem Programm von 11 Uhr bis 17 Uhr, berichtet das Morgunbladid.

„Der grösste Suppentopf der Nation mit 1200 Litern Inhalt wird aufgebaut und Bjarni und seine Mitköche von Nings werden ihn mit orientalischer Suppe füllen,“ kündigt der Chef des Fischtages Júlíus Júlíusson an.

„Wir wollen ausserdem die grösste Pizza von Island backen, 18 Pizzas, von denen jedes fünf Quadratmeter gross sein soll.“ Die Fischpizza wird in Kooperation mit den Firmen Greifinn, Ektafiskur und Promens hergestellt.

„Die Firma Nordurskel in Hrísey feiert ebenfalls ihr zehnjähriges Bestehen und spendet Schellfisch. Das Sushi auf der Menükarte kommt von Fridrik V. und Humarhúsid. Auf den grössten Grill des Landes werden Fischburger gegrillt. Alles ist umsonst, niemand darf seine Geldbörse öffnen!“

Die Gay Pride Parade wird am Samstag in Reykjavík die Haupteinkaufsstrasse Laugarvegur entlang ziehen. Am Mittwoch fand die Krönung der isländischen drag king and queen statt und gestern wurde das Festival eröffnet. Weitere Informationen zum Festival finden Sie hier.

Am Samstag wird zum zweiten Mal in Folge in Patreksfjördur das Familienmusikfestival Pönk á Patró stattfinden.

Veranstaltungsort ist das Piratenhaus Sjóreningjahúsid, als Gäste sind Amiina and 7oi aus Ísafjördur geladen. Das Festivalprogramm umfasst auch Filme, und einen Workshop für Kinder und Jugendliche. Mehr Infos findet man auf der Facebook-Seite des Festivals.

Hier finden Sie eine Diashow vom Grossen Fischtag in 2007.

Übersetzung: Dagmar Trodler.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter