Geplantes Hotel am Skógafoss kritisiert Skip to content

Geplantes Hotel am Skógafoss kritisiert

Das in unmittelbarer Nähe des Skógafoss geplante 300-Betten Hotel ist auf einer Sitzung des Planungsrats des südisländischen Bezirks Rangárþings ytra kritisiert worden. Die Sicht auf den berühmten Wasserfall müsse unbedingt erhalten bleiben. Am Skógafoss habe sich mit dem Parkplatz bereits ein Planungsunfall ereignet. Den dürfe man nicht noch ausweiten, sagte Elvar Eyvindsson vom Planungsrat gegenüber visir.is.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts