Gefährdet Streik des Kabinenpersonals Iceland Airwaves? Skip to content

Gefährdet Streik des Kabinenpersonals Iceland Airwaves?

Das Kabinenpersonal von Icelandair hat zu einem Streik aufgerufen, der am 10. Oktober beginnen soll, was weitreichende Folgen für das Musikfestival Iceland Airwaves in Reykjavík haben könnte, das zwei Tage darauf startet.

icelandairwaves_ipa-sjo

Iceland Airwaves. Themenfoto: Icelandic Photo Agency.

Der Geschäftsführer des Festivals, Grímur Atlason, erklärte gegenüber ruv.is, dass 70 Prozent der Bands, die bei Iceland Airwaves auftreten, auf Flüge der Icelandair gebucht seien, die im Zeitraum des bevorstehenden Streiks liegen.

Auch haben viele Festivalbesucher bei der Fluglinie gebucht. „Das würde im Grunde bedeuten, dass es kein Festival gibt. Oder zumindest ein sehr merkwürdiges“, meinte Atlason, und fügte hinzu, ein solcher Schlag würde das Festival seinen Ruf kosten.

„Ich weiss nicht, ob Inspired by Iceland die Schäden ausbügeln könnte”, sagte Atlason, und bezog sich dabei auf die Marketinginitiative, die nach dem und wegen des Ausbruchs des Eyjafjallajökull im Frühjahr 2010 gegründet wurde, um Islands Image aufzupolieren.

„Wir können nicht tagtäglich mit Vulkanen leben, die entweder ausbrechen oder nicht und Leuten aus der Tourismusbranche, die ständig streiken. Das ist eine Form von Gewalt, die zuzunehmen scheint”, fasste er zusammen.

Hier lesen Sie mehr über das bevorstehende Airwaves-Festival.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts