Gefahr am Sólheimajökull Skip to content

Gefahr am Sólheimajökull

Die isländische Polizei und der Distriktbeamte von Hvolsvöllur in Südisland haben für die Gletscherzunge des Sólheimajökull eine Bereitschaftswarnung herausgegeben. Das steht auf der facebook-Seite des isländischen Zivilschutzes Almannavarnir zu lesen.

In den vergangenen Wochen haben sich am Fuß des Gletschers bedeutende Veränderungen ereignet. Die Gletscherzunge mündet neuerdings in eine Lagune. In den letzten Tagen hat sich nun auch die Vorderseite des Gletschers um ca. 1,5 Meter angehoben. Es besteht die Gefahr, daß Teile des Gletschers abbrechen könnten.

Touristen sind angewiesen, den gesamten Flächen vor der Gletscherlagune fernzubleiben.

Ein Aufenthalt auf den Flächen vor dem Gletscher gilt derzeit als riskant.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter