Geburtenrekord gebrochen Skip to content

Geburtenrekord gebrochen

Im Jahr 2009 wurden 5.027 Babys in Island geboren, 2.561 Jungen und 2.466 Mädchen. Das sind 192 mehr als im Vorjahr, als insgesamt 4.835 Kinder zur Welt kamen. Noch nie sind so viele Babys geboren worden, wie in diesem Jahr, berichtete visir.is.


Foto: Bernhild Vögel

Spitzenjahre waren bisher das Jahr 1960 mit 4.916 Neugeborenen und 1959 mit 4.837. Das wird auf der Internetseite des Statistischen Amtes festgestellt.

Im letzten Jahr wurden etwas mehr als ein Drittel der isländischen Kinder ehelich geboren. Dieser Anteil ist seit Mitte der 1990er Jahre, wo er höher war, konstant geblieben.

Zwischen 1961 und 1996 sank der Anteil der ehelich geborenen Babys von 74,3 Prozent auf 36,5 Prozent. Im selben Zeitraum stieg der Anteil der Babys unverheirateter Paare von 13,4 auf 50,9 Prozent und blieb seitdem ungefähr auf diesem Stand.

Hier lesen Sie mehr zur Geburtenentwicklung im vergangenen Jahr.

Übersetzung: Bernhild Vögel

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter