Geburt auf verkehrsreichster Strasse Reykjavíks Skip to content

Geburt auf verkehrsreichster Strasse Reykjavíks

By Iceland Review

Am 4. Oktober erblickte ein kleines Mädchen kurz nach Mitternacht in einem Krankenwagen auf der Miklabraut das Licht der Welt, der während der Hauptverkehrszeiten wohl meistbefahrenen Strasse Reykjavíks.

traffic-rvk_ps

Miklabraut. Foto: Páll Stefánsson.

Die Eltern des Ungeborenen riefen aus dem Auto den Notarzt, als sie feststellten, dass sie es wohl nicht rechtzeitig ins Krankenhaus schaffen würden, berichtet ruv.is.

Zwei Polizisten kamen zuerst bei ihrem Auto an, dicht gefolgt von Sanitätern.

Das Paar stieg in den Krankenwagen um, aber der schaffte es nicht, die Miklabraut zu verlassen, bis das Kind nahe der Brücke in Richtung Skeidarvogur geboren wurde.

In einer Erklärung des Polizeipräsidiums Reykjavík heisst es, Mutter und Kind seinen wohlauf, und die Polizisten seien glücklich, dass sie mithelfen konnten.

gab

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!