Früherer Wirtschaftsminister will in den Parteivorsitz Skip to content

Früherer Wirtschaftsminister will in den Parteivorsitz

arnipallarnason-radhDas Parlamentsmitglied der Sozialdemokratischen Allianz, Árni Páll Árnason, der von 2009 bis 2010 als Sozialminister und von 2010 bis 2011 als Wirtschaftsminister amtierte, kündigte vorgestern an, dass er für den Parteivorsitz kandidieren wolle.

Derzeit hat Premierministerin Jóhanna Sigurðardóttir den Vorsitz inne, sie war im März 2009 auf den Posten gewählt worden. Sie hatte jedoch neulich verkündet, dass sie sich nach Beendigung der Legislaturperiode aus der aktiven Politik zurückziehen möchte.

Árni Páll ist der Erste, der sein Interesse am Parteivorsitz bekundete. Es gibt weitere mögliche Kandidaten: Dagur B. Eggertsson, Guðbjartur Hannesson, Helgi Hjörvar, Katrín Júlíusdóttir und Sigríður Ingibjörg Ingadóttir.

Außenminister Össur Skarphéðinsson war in dem Zusammenhang ebenfalls genannt worden. Er hat nach eigener Aussage jedoch kein Interesse an dem Amt, berichtet das Fréttablaðið.

Hier lesen Sie mehr über Jóhannas Rückzugspläne aus der Politik.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter