Flughafen in den Westfjorden wird modernisiert Skip to content

Flughafen in den Westfjorden wird modernisiert

Das Flugfeld von Gjögur im Bezirk Árneshreppur, einer abgelegenen Region in den Westfjorden, soll in diesem Jahr asphaltiert werden. Die Fluglinie Eagle Air fliegt Gjögur im Winter zweimal die Woche und im Sommer einmal wöchentlich an. Die Region hat 50 Einwohner.

arneshreppur_psÁrneshreppur. Foto: Páll Stefánsson/Iceland Review.

Gjögur ist derzeit der einzige Flughafen im Land mit einem regelmäßigen Fahrplan und einem nicht asphaltierten Rollfeld, berichtet ruv.is.

„Das bedeutet, dass sie hier dann auch mit größeren und besseren Flugzeugen landen können. Transporte werden damit sicherer,“ sagte Oddný Þórðardóttir von der Gemeindeverwaltung Árneshreppur.

Sie betont jedoch auch, dass die Einwohner sich massiv für bessere Straßenbedingungen eingesetzt haben. Die Region ist nur über eine enge Schotterpiste zugänglich und schneit im Winter oft ein.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter