Europäischer Juristinnenbund wählt isländische Präsidentin Skip to content

Europäischer Juristinnenbund wählt isländische Präsidentin

Die isländische Juristin Dr. Herdís Thorgeirsdóttir wurde am vergangenen Wochenende auf dem neunten Kongress der European Women Lawyer’s Association (EWLA) in Reykjavík zur Präsidentin gewählt.

Dr. Thorgeirsdóttir ist die dritte Präsidentin des Verbandes. Ungefähr 150 Leute haben den Kongress besucht, auf dem 35 Vorträge gehalten wurden, berichtete Fréttabladid.

Der Europäische Juristinnenbund EWLA war im Jahre 2000 als Plattform für Juristinnen gegründet worden, um in der EU und dem Europäischen Wirtschaftsraum die Gleichstellung der Frauen in Gesetzgebung und Politik voranzutreiben.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts