EU-Beitrittsgespräche haben begonnen Skip to content

EU-Beitrittsgespräche haben begonnen

By Iceland Review

Islands Beitrittsgespräche zur Europäischen Union haben gestern offiziell mit einer Konferenz in Brüssel begonnen. Der Isländische Aussenminister Össur Skarphédinsson nahm für Island an der Konferenz teil, wie in einer Pressemitteilung des Isländischen Aussenministeriums steht.

Össur Skarphédinsson. Foto: Páll Stefánsson.

Skarphédinsson begrüsste den Beginn der Verhandlungen mit der EU, indem er sagte: „Dies ist ein historischer Tag für Island, ebenso wie für die Europäische Union, an dem wir mit den Verhandlungen über Islands Mitgliedschaft beginnen.”

In senier Rede legte Skarphédinsson die Isländische Verhandlungsposition dar und unterstrich Islands lange demokratische Tradition und Europäische Identität.

Er hob Bereiche hervor, in denen Island einen wesentlichen Beitrag leisten könnte, etwa bei der nachhaltigen Nutzung der natürlichen Ressourcen, und als ein Land in der Arktischen Region.

„Die Vorteile, die ich für Islands Beitritt zur Union sehe, sind ziemlich klar: Wir möchten das Recht, am Familientisch zu sitzen, an dem Entscheidungen getroffen werden, die unsere Zukunft betreffen. Wir möchten die Sicherheit einer starken, internationalen Währung. Wir möchten ausländische Investitionen. Wir möchten ein Umfeld stabilen, dauerhaften Wachstums. Ausserdem möchten wir langfristige Sicherheit für ein kleines Land, das weder Militär hat noch haben möchte, die wir als Teil einer starken europäischen Familie hätten.”

Der Isländische Verhandlungs-Ausschuss setzt seine Vorbereitungen in enger Abstimmung mit dem Isländischen Parlament Althingi, Interessenverbänden und Sozialpartnern fort.

Es wird erwartet, dass der Screening-Prozess, der auf die schrittweisen Verhandlungen folgt, im November beginnt. Dieses Stadium beinhaltet die detaillierten Vergleiche der Rechtsprechung in Island und der EU.

Sobald das Screening vorüber ist, können einzelne Kapitel zwischen den EU-Mitgliedsstaaten und Island geöffnet werden.

Auf den Seiten des Aussenministeriums finden Sie mehr Informationen auf Englisch über Islands Mitgliedschaftswunsch.

Hier lesen Sie mehr über Island und die EU.

Übersetzung: Gabriele Schneider.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!