Erste Frühlingsboten Skip to content

Erste Frühlingsboten

By Iceland Review

Der erste Goldregenpfeifer im Sommerkleid wurde am Sonntag in Reykjavíker Vorort Kópavogur gesichtet. Er gilt in Island als Frühlingsbote. „Er trug sein Sommergefieder, mit schwarzen Socken und einem goldgelbem Obergewand,” beschrieb Ólafur Karl Nielsen vom Naturkundemuseum den Vogel. Ólafur zufolge sind Exemplare dieser Zugvogelart zuletzt im November gesichtet worden. Im Februar waren Goldregenpfeifer in Seltjarnarnes aufgetaucht. Manche verbringen auch ihren Winter in Island, doch keiner von ihnen trug bislang das Sommergefieder, berichtet visir.is.

Der Goldregenpfeifer erreicht Island üblicherweise zu dieser Zeit des Jahres.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!