Erdbebenserie in Südwestisland Skip to content

Erdbebenserie in Südwestisland

By Iceland Review

Vergangene Nacht wurde die Reykjanes-Halbinsel von einer Reihe kleinerer Erdbeben erschüttert. Sie schienen gegen 10 Uhr morgens abgeklungen zu sein, nahmen aber bis 14 Uhr wieder an Intensität zu. Gegenwärtig gibt es keine seismische Aktivität in dem Gebiet.

reykjanes-gardskagaviti_ps

Auf Reykjanes. Foto: Páll Stefánsson.

Die meisten dieser Beben hielten sich zwischen zwei und drei Punkten auf der Richterskala, aber einige lagen auch über der Stärke drei, berichtete ruv.is.

Wie das Isländische Meteorologische Institut mitteilte, ereignete sich die Bebenserie in Verbindung mit Bewegung in der Magma, möglicherweise einer Magma-Intrusion.

Solche Beben sind auf Reykjanes sehr häufig und manche führen zu vulkanischen Eruptionen. Es gibt jedoch keine Anzeichen dafür, dass der heutigen Erdbebenserie ein Ausbruch folgen könnte.

Hier lesen Sie mehr zur seismischen Aktivität in Island.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!