Erdbeben in Selfoss Skip to content

Erdbeben in Selfoss

Zwei kräftige Erdbeben haben die Stadt Selfoss in Südisland heute abend gegen 22 Uhr erschüttert. Die Beben waren auch Grímsnes und Hveragerði, in Eyrarbakki und Stokkseyri und bis nach Hvolsvöllur deutlich zu spüren, berichtet Vísir.

Messungen des isländischen Erdbebendienstes zufolge brachten beide Beben die Stärke 3,4. Ihr Zentrum befand sich sieben Kilometer östlich von Selfoss.

Den ganzen Tag schon hatte es in der Region gebebt. Gegen 21 Uhr hatte ein Beben der Stärke 2,9 die Stadt zittern lassen, kleinere Beben folgten nach.

Für die Region sind Erdbeben normal, und es ist dem Erdbebendienst zufolge schwer, eine Vorhersage zu treffen. Die Serie kann durchaus noch etwas andauern, oder auch in den kommenden Stunden zur Ruhe kommen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts