Eisschollen treiben in Landnähe Skip to content

Eisschollen treiben in Landnähe

Etwa 23 Meilen nordnordwestlich von Straumnes in den Westfjordentreiben derzeit Eisschollen in Richtung Land.

sea-ice-greenland_ps

Eisschollen in der Nähe von Grönland. Archivfoto von Páll Stefánsson.

Nach Aussage von Ingibjörg Jónsdóttir, Geografin der Geowissenschaftlichen Fakultät der Universität Island, ist es nicht ungewöhnlich, daß Eisschollen in dieser Jahreszeit dem Land so nahe kommen, schreibt ruv.is.

Ingibjörg rät den Kapitänen kleinerer Boote, die Schollen und Eisberge in der Region besonders gut im Auge zu haben.

Es sei nicht möglich, vorherzusagen, ob die Nähe der Eisschollen auch die Möglichkeit erhöht, daß Eisbären an Land gehen, meint sie. Eisbären seien auch an Land gegangen, wenn die Schollen nicht so nahe am Festland schwammen. Es hat genauso Jahre gegeben, in denen es viele Eisschollen in Landnähe gab, aber keine Eisbären.

DT

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts