Einmal Papageientaucher sein… Skip to content

Einmal Papageientaucher sein…

Bei der diesjährigen Kulturnacht Menningsarnótt am Samstag dieser Woche (19. August), finden 300 Veranstaltungen im ganzen Zentrum Reykjavíks statt, drinnen wie draußen, und trotz des Namens nicht nur nachts: Die ersten Programmpunkte starten bereits rund um neun Uhr morgens.

Leicht wie ein Papageientaucher können sich Besucher von 13 bis 14 Uhr auf dem Platz Vitatorg in der Lindargata 59 fühlen. „Light as a Puffin“ heißt der Programmpunkt, der sicher viel Spaß bringt.

„Wirf einen intensiven Blick auf den umstrittenen Vogel, der sich plötzlich in Reykjavik ausgebreitet hat“, fordert das Programm auf.

Leute jeden Alters können sich dabei ihren eigenen Schnabel, Flügel und ihren Papageientaucherschwanz herstellen. Es wird ein Papageientaucher-Wettrennen stattfinden und ein lustiges Papageientaucher-Wurfspiel geben. Danach können die Teilnehmer durch die Stadt schweben, leicht wie ein Papageientaucher. Oder vielleicht auch etwas tapsig mit den Beinen zappelnd, wie es diese Vögel gewohnt sind.

Bei „Light as a Puffin“ werden zur Stärkung auch Stockbrot und „Schnabelstücke mit Milch” angeboten.

Das komplette Programm auf Isländisch und Englisch, sowie weitere Infos finden sich hier.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter