Einladung zum Wal-Kongress Skip to content

Einladung zum Wal-Kongress

Am Mittwoch, 16. Juli um 20 Uhr findet im Walmuseum in Húsavík, Nordost-Island erstmals ein Wal-Kongress statt. Der englischsprachige Abend wird vom Walmuseum in Zusammenarbeit mit der Universität von Island und deren Forschungszentrum in Húsavík veranstaltet.

„Das ist die Gelegenheit, alle möglichen Fragen über das Leben von Walen rund um Island und in der Skjálfandi-Bucht zu stellen“, ist in der Einladung zu lesen. Die Veranstalter wollen wissen: „Möchten Sie mehr über die Forschungen erfahren?“ Denn einige derer, die sich derzeit in Húsavík mit Walen beschäftigen, halten beim Kongress informative viertelstündige Vorträge.

Folgende Themen rund um die Wale in der Skjálfandi-Bucht stehen unter anderem auf dem Programm: Aktuelle Forschungen, Buckelwale, Augenzeugenberichte über die Verbindung zwischen den Buckelwalen, die wirtschaftlichen Auswirkungen des Tourismus auf den gesamten Bezirk, spielerische Vermittlung von Naturwissen, die Kontroverse zwischen Walfang und Walbeobachtung in Norwegen und Japan sowie Richtlinien für das Annhähern von Walbeobachtungs-Booten an Wale.

Der Kongress, der auf Englisch abgehalten wird, beginnt am Mittwoch um 20 Uhr im Walmuseum oberhalb des Hafens. Der Eintritt ist frei und jeder Interessierte ist willkommen.

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

* indicates required

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter