Effektiver Lawinenschutz in Westisland Skip to content

Effektiver Lawinenschutz in Westisland

Eine Lawinenverbauung, die sich oberhalb des Gesundheitszentrums der Stadt Ólafsvík auf der Halbinsel Snæfellsnes befindet, hat am 19. März eine Lawine daran gehindert, das Gebäude zu verschütten, berichtete skessuhorn.is.

lawinenschutz_siglu_bvLawinenschutzwälle oberhalb der nordisländischen Stadt Siglufjörður. Foto Bernhild Vögel.

Tómas Jóhannesson, ein Gletscher- und Lawinenexperte am Isländischen Meteorologischen Institut, hält es für gesichert, dass die Verbauung den Abgang einer viel größeren Lawine verhinderte. Es wurden schätzungsweise fünf- bis zehntausend Kubikmeter Schnee durch die Barriere aufgehalten. Das ist viel mehr Schnee als die Menge, die die Lawine noch weiter nach unten transportierte.

Tómas sagte, die Lawine hätte noch viel größer werden und das Gesundheitszentrum erreichen können, wenn nicht die Verbauung die Schneemenge vermindert hätte. Es sei das erste Mal, dass ein solches System in Island eine Lawine verhindert bzw. ihre Menge reduziert habe.

bv

Sign up for our weekly newsletter

Get news from Iceland, photos, and in-depth stories delivered to your inbox every week!

Subscribe to Iceland Review

In-depth stories and high-quality photography showcasing life in Iceland!

Share article

Facebook
Twitter

Recommended Posts